Kancho Yoshikazu Matsushima wurde am 23 April 1947 geboren. Kancho Matsushima begann sein Karate-Training 1965 im Dojo Ikebukuro in Tokio, Japan. Er war einer von vielen Kursteilnehmern bei Sosai Oyama. Er hat dazu beigetragen, dass Karate in Zeitschriften, Fernsehsendungen und in Filmen, die das Kyokushinkai fördern, erschienen sind. Kancho Matsushima wurde von Sosai Oyama ausgewählt, im Buch "Advance Karate" zu erscheinen. 1989 wurde ihm eine spezielle Darstellung für die Förderung von Kyokushin Karate von Sosai Mas Oyama zugesprochen! Er ist als einer der allerersten Niederlassungsleiter ernannt worden und hat Kyokushin für mehr als 35 Jahre unterrichtet und gefördert. Er wurde total eingeweiht und ist auf Bewahrung und positives Wachstum von Kyokushin Karate fixiert! Yoshikazu Matsushima wurde im November 1998 zum Präsident der Internationalen Karate Organisation Kyokushinkaikan Matsushima gewählt. Kancho fährt fort, um die Welt zu bereisen, und sein Wissen und seine Sachkenntnis des Kyokushin Karate zu teilen.